BERATENDE INGENIEURE VBI

Kassenärztliche Notfallambulanz

Allgemeines
Das Evangelische Krankenhaus Oldenburg beauftragte die MÖLLER + PENNING GmbH 2015 mit der Tragwerksplanung, dem Nachweis gem. Energieeinsparverordnung und dem Nachweis des baulichen Brandschutzes für den Umbau einer Kassenärztlichen Notfallambulanz in Oldenburg. Das Bauvolumen beträgt etwa 3.500m³. Die Baumaßnahme wurde 2016 fertiggestellt. Die Einzelvergabe der Bauleistungen erfolgte als beschränkte Ausschreibung.

Tragwerk
Das vorhandene Gebäude wurde umfangreich umgebaut und dadurch an die veränderte Nutzung angepasst. Dabei wurden tragende Wände entfernt und Eingriffe in die mit Einschub versehenen Balkenlagen vorgenommen. Zwei Gebäudeteile wurden zudem durch einen Zwischenbau miteinander verbunden.

Energieeffizienz
Änderungen von Außenbauteilen wurden gem. der gültigen Energieeinsparverordnung vorgenommen.

Brandschutz
In Abstimmung mit dem extern erstellten Brandschutzkonzept wurden alle neuen Bauteile für ausreichende Brandsicherheit bemessen.