BERATENDE INGENIEURE VBI

Abfallentsorgung Hamburg

Allgemeines
Die MÖLLER + PENNING GmbH wurde 2010 mit der Tragwerks-, der Energieeffizienzplanung, dem Nachweis des baulichen Schallschutzes, sowie des baulichen Brandschutzes für die Aufstockung, den Umbau und die Sanierung eines Abfallentsorgungsbetriebes mit zwei Hallen und je einem Bürotrakt beauftragt. Das Bauvolumen beträgt etwa 45.000m³. Die Fertigstellung erfolgte 2011. Die Einzelvergabe der Bauleistungen erfolgte als beschränkte Ausschreibung.

Tragwerk
Das Tragwerk der Hallen besteht aus Leimholzbindern und Holzfachwerken. Nach eingehender Prüfung wurden diese saniert, bzw. erneuert. Die Bürotrakte wurden ebenfalls saniert, bzw. teilweise um eine Etage aufgestockt.

Energieeffizienz
Die zum Zeitpunkt der Planung gültige EnEV und die Hamburger Klimaschutzverordnung wurden durch die Sanierung  der Gebäudehülle und einer Beheizung mittels BHKW eingehalten.

Schallschutz
Der Schallschutz entspricht dem Mindestniveau der DIN 4109.

Brandschutz
In Abstimmung mit dem extern erstellten Brandschutzkonzept wurden alle Bauteile für ausreichende Brandsicherheit bemessen.